Krebsvorsorge

Die gesetzliche Krebsvorsorge Untersuchung der Frau beinhaltet je nach Lebensalter folgende Untersuchungen:

  • ab dem 20. Lebensjahr Blutdruckmessung, Zellabstrich vom Gebärmutterhals und Tastuntersuchung des kleinen Beckens
  • ab dem 30. Lebensjahr zusätzliche Tastuntersuchung der Brust
  • ab dem 35. Lebensjahr zusätzliche Untersuchung der Haut
  • ab dem 50. Lebensjahr zusätzliche rectale Untersuchung und biochemischer Test auf Blut im Stuhl.
  • ab dem 55. Lebensjahr wahlweise eine Darmspiegelung alle 10 Jahre.

zurück